Add new comment

Remote roster management

Nikolaus Polak's picture

Der Jabberserver und die Transports machen seit dem letzten Update "Remote roster management" - dies bietet den Transports-Nutzern (zu Legacy-Netzwerken wie ICQ, MSN/Live!, Yahoo! Messenger) einige Vorteile.

  • Wenn man einen Transport hinzufügt, erscheinen keine Auth-Anfragen. Die komplette Liste des propertiären Netzwerkes wird sofort in die Kontaktliste/den Roster, ohne weiteres Zutun, hinzugefügt.
  • Wenn man die Registrierung von einem Transport entfernt, werden alle Einträge von diesem automatisch entfernt.
  • Wenn man einen Nutzer eines anderen IM-Netzwerkes in der Jabber-Kontaktliste umbenennt, wird diese Änderung auch beim Legacy-Netzwerk durchgeführt.
  • Wenn man einen Nutzer eines anderen IM-Netzwerkes in andere Gruppen verschiebt, wird diese Änderung auch beim Legacy-Netzwerk durchgeführt.
  • Alle Änderungen, die über einen propertiären Client direkt im Legacy-Netzwerk durchgeführt werden, werden beim Login in den Jabber-Account übernommen.

Viel Spaß beim Jabbern Wink

Forums: