Perl Audio Converter

Hi Leute,

habe gerade einen tollen Audio Converter gefunden, da ich eine Wave datei geschitten habe(mit Audacity --> funkt super!!) und diese als mp3 auf mein handy spielen wollte..

tja und hier mal ein kleines howto von der install bis zum fertigen mp3

am besten mit einer sudo bash:


wget http://linuxappfinder.com/debian/pool/main/p/pacpl/pacpl_3.3.1-1_i386.deb
dpkg -i pacpl_3.3.1-1_i386.deb (kommen wahrscheinlich ein paar abhängigkeitsfehler deshalb -->)
apt-get install -f
apt-get install lame
und dann noch mal
dpkg -i pacpl_3.3.1-1_i386.deb

tja das war dann mal die install...

files konvertieren könnt ihr jetzt entweder in der konsole oder wenn ihr kde nutzt mit rechtsklick -> aktion -> PacPL -> format wählen...(hat awa komischerweise nicht alle drin)

converten in der Konsole:

Supported formats: mp2, mp3, ogg, flac, fla, ape, shn, aac, m4a, mp4, mpc,mpp, wv, ofr, ofs, tta, pac, lpac, kxs, aiff, au, snd, ac3, la, bonk, raw, voc, smp, avr, cdr, wav, wma, ra, ram

pacpl -f 'input_file' -p 'outputfile' -ct 'ausgabeformat'

input, outputfile mit extension angeben.
ausgabeformat ohne. eben eines aus der obigen liste..
zb. -cf mp3

man kann auch komplette directorys konverten, oder zusätzliche encoder parameter dazugeben, auch von cds rippen funktioniert ganz gut!!würde allerdings jetzt den rahmen des install&do howtos sprengen...

tja, habe mich ein wenig gespielt damit, und es funktioniert super!!!

Vielleicht wirds ja der ein oder andere verwenden, falls ich etwas vergesse habe oder nicht klar kommt, einfach melden. helfe gerne weiter...

lg Matthias

Tags: 

danke, echt klasse das Teil,
aber dafür dass eine conf dabei ist müssten die encoding Optionen (lame) besser zu konfigurieren sein,
letztendlich musste ich das Script ändern...
aber nu machts was ich wollte.