jabber.linuxlovers.at - Hintergrundinfos

Bild des Benutzers Nikolaus Polak

Der Jabber Serverdienst läuft auf einem Gentoo Linux vServer. Das Ssl-Zertifikat des Servers ist von xmpp.net und Startcom, um Warnungen zu vermeiden am besten hier das Root Zertifikat downloaden und installieren (je nach Client). Für Fragen, Anregungen und Beschwerden nutzt bitte das Forum, den MuC-Raum server-talk, oder kontaktiert einen der 3 Admins (Nik, Tux, Zero).

Die neue zentrale Informationsseite über den Jabber-Dienst findet ihr hier.

Der aktuelle Status (bitte vor Anfragen überprüfen): wiki.linuxlovers.at/status

Für Jabber-Neulinge habe ich ein kleines Konfigurations-Howto geschrieben, damit sollte der Umstieg auf besseres Instant Messaging kein Problem sein: Jabber.linuxlovers.at mit Jeti (getestet unter Windows & Linux, Mac sollte auch funktionieren)

Noch ein paar Hinweise: Bei ICQ-Kontakten sieht die JID ca. so aus: 11472969@icq.jabber.linuxlovers.at , bei Msn-Kontakten wäre z.b. kami78at%hotmail.com@msn.jabber.linuxlovers.at die richtige JID, bei Yahoo funktioniert z.b. kami78at@yahoo.jabber.linuxlovers.at recht gut - doch vorher muß man sich natürlich bei z.b. icq.jabber.linuxlovers.at mit seinem bestehenden Konto registrieren. Info's über Verschlüsselung findet man z.B. hier.

Die Zusammenfassung der letzten Updates findet ihr nun hier. Ein paar offizielle Regeln gibt es ab sofort auch.

erstellt am Donnerstag, 5 Dezember, 2005 - 11:46

Forums: