Remote roster management

Bild des Benutzers Nikolaus Polak

Der Jabberserver und die Transports machen seit dem letzten Update "Remote roster management" - dies bietet den Transports-Nutzern (zu Legacy-Netzwerken wie ICQ, MSN/Live!, Yahoo! Messenger) einige Vorteile.

  • Wenn man einen Transport hinzufügt, erscheinen keine Auth-Anfragen. Die komplette Liste des propertiären Netzwerkes wird sofort in die Kontaktliste/den Roster, ohne weiteres Zutun, hinzugefügt.
  • Wenn man die Registrierung von einem Transport entfernt, werden alle Einträge von diesem automatisch entfernt.
  • Wenn man einen Nutzer eines anderen IM-Netzwerkes in der Jabber-Kontaktliste umbenennt, wird diese Änderung auch beim Legacy-Netzwerk durchgeführt.
  • Wenn man einen Nutzer eines anderen IM-Netzwerkes in andere Gruppen verschiebt, wird diese Änderung auch beim Legacy-Netzwerk durchgeführt.
  • Alle Änderungen, die über einen propertiären Client direkt im Legacy-Netzwerk durchgeführt werden, werden beim Login in den Jabber-Account übernommen.

Viel Spaß beim Jabbern Wink

Forums: 
Bild des Benutzers Nikolaus Polak

Anscheinend werden Kontakte, die vorher in keiner Gruppe waren, in die Gruppe "Buddies" verschoben.

Der MSN und ICQ Transport stürzen manchmal ab, daran wird gearbeitet....

Website, Jabber:image
Bild des Benutzers Nikolaus Polak

... obwohl sie online sind. Der Grund ist ein einfacher: die Kontakte sind nicht in der Kontaktliste von ICQ.com, nur am Jabberserver - der Transport ist hier nun restriktiver, und leitet den Status in diesem Fall nicht mehr weiter.
:arrow: Leider ist die sauberste Lösung ein wenig umständlich:
ICQ-Passwort herauskramen. Alle ICQ-Nummern, die Probleme verursachen (oder sicherheitshalber wirklich alle), notieren. Beim Transport die Registrierung löschen, und alle verbleibende ICQ-Kontakte aus der Jabber-Kontaktliste entfernen (offline anzeigen lassen!).
Nun beim Transport neu registrieren, warten bis die Kontaktliste aktualisiert ist (kann bis zu 2 Minuten dauern), und die fehlenden ICQ-Kontakte manuell hinzufügen. Der Kontakt bekommt eine Authorisierungs-Anfrage, bis zur Bestätigung wird er weiterhin als offline angezeigt. Chat-Nachrichten sollten aber weiterhin übermittelt werden (kann im Client jedoch abgestellt werden).

:glasses: Kürzer, aber ohne Garantie: Es könnte ausreichen, nur den betreffenden Kontakt zu entfernen und neu hinzuzufügen.

Website, Jabber:image