Yahoo-Transport (testing)

Bild des Benutzers Nikolaus Polak

So, ich hab mal den Yahoo-Transport 2.3.2 mittels JCR testweise aktiviert (yahoo.jabber.linuxlovers.at) ... Registrieren funktioniert ähnlich wie beim Icq- bzw. Msn-Transport, nur aufpassen - der Benutzername ist nicht die eMailadresse, nur der Name.

Bei mir gehts schonmal Wink

 mfG Nik

Forums: 

Hallo. Ich oute mich jetzt als WinDoofs User, aber DANKE für die gute Beschreibung wie jabber funktioniert und was es ist. Daher habe ich mich innerhalb kürzester Zeit mit Pandion als Client anmelden können und habe sogar schon meine MSN und Yahoo ID's eingebunden. SUUPER!!! Volker

Bild des Benutzers Nikolaus Polak

gern geschehen - die Anleitungen und auch der Server sind ja auch für User aller möglichen Betriebssysteme. In den Logs sehe ich viele Windows-User, natürlich auch viele Linux-User, und gar nicht so wenig Mac-User Wink - und niemand wird wegen einem Betriebssystem hier gekickt oder gebannt, manchmal nutze ich ja auch noch Windows, Microchip PIC Developing ist dort viel komfortabler... greetz

Website, Jabber:image
Bild des Benutzers Nikolaus Polak

Wie man hier und da sieht, läuft statt JCR nun xmppy-yahoo schon seit einiger Zeit, und zwar recht stabil. Alle paar Tage verabschiedet er sich leider unauffällig, falls yahoo.jabber.linuxlovers.at also mal nicht erreichbar ist, bitte mich direkt kontaktieren - danke, mfg

Website, Jabber:image
Bild des Benutzers Nikolaus Polak

Da der Yahoo Transport wurde schon vor einiger Zeit entfernt, da dieser (und auch der Nachfolger) derweil zu instabil sind.

Website, Jabber:image