Ejabberd

Captcha bei Registrierung aktiviert

Bild des Benutzers Nikolaus Polak

Ab sofort ist die Registrierung auf dem Jabberserver nur noch mit zusätzlicher Eingabe eines Captchas möglich.

Unser Jabber-Server hat mit den Domains 0nl1ne.at und Linuxlovers.at (sowie der alten jabber.linuxlovers.at-Domain) über 10000 registrierte Nutzer - wobei automatisch länger als 1 Jahr inaktive gelöscht werden.
Das Captcha kann auch bei MuC-Räumen aktiviert werden, um auch hier eine kleine Hürde für Spam-Bots einzubauen.

Forums: 

Neue Transports zu ICQ, MSN, AIM, Facebook und Yahoo

Bild des Benutzers Nikolaus Polak

Nach einer langen Testphase sind die neuen Transports nach einem Jabberserver-Update aktiviert worden.
Die Daten der bestehenden Transports (ICQ, MSN) wurden migriert, die neuen Konten zur Registrierung von den 3 Jabberdomains (jabber.linuxlovers.at, linuxlovers.at und 0nl1ne.at) freigeschalten.

Forums: 

Jabber/XMPP SSL Zertifikat wird am 8.1.2010 erneuert

Bild des Benutzers Nikolaus Polak

Um in Zukunft weniger Probleme mit den XMPP-Zertifikaten zu haben werden diese mit 8.1.2010 "zusammengelegt". Aktuell sollte nur eine Warnung bei einigen Nutzern zu sehen sein, das ein Zertifikat seit ca. einer Woche nicht mehr gültig ist, wir bitten dies zu entschuldigen.

Forums: 

Ejabberd Update auf 2.0.4 (mit Patches)

Bild des Benutzers Nikolaus Polak

Wegen einer kleinen Spam-Attacke auf das Jabber-Netzwerk waren ein paar Änderungen nötig:
Bei MultiUserChats kann nun eine Captcha-Funktion aktiviert werden, diese sollte umbedingt verwendet werden wenn der Raum nicht passwortgeschützt (oder nur für Mitglieder) ist und das Weblog aktiv ist. Weitere Informationen.

Forums: 

S2S Probleme mit gmail.com , im.relinked.org behoben

Bild des Benutzers Nikolaus Polak

In den letzten Wochen gab es leider Probleme bei der Kommunikation zwischen Jabber-Servern (z.B. im.relinked.org <-> linuxlovers.at), und seit 2 Tagen auch mit gmail.com - dieses Probleme wurden auf unserem Bugtracker verfolgt ( #34 und #37 ) und heute endlich behoben.

Forums: